Linseal ReifendichtmittelLogo Logo
Logo

    FAQs, Tipps & Tricks

Fragen:

Antworten:

Wo ist Linseal einsetzbar ? In allen mit Luft befüllten Rädern
In schlauchlosen Reifen ? Ja, vorbeugend sowie im Schadensfall
In beschlauchten Reifen ? Ja bedingt, aber nur vorbeugend
Was ist der Grund ? Eine Verschiebung der Einstichkanäle
Gibt es eine Ausnahme ? Ja, alte Räder bei denen der Schlauch mit dem Reifeninneren eine Einheit bildet und dadurch eine Verschiebung kaum möglich ist.
Spielt die Größe des Reifens eine Rolle ? Nein, (Reifenfüllmenge beachten)
Spielt die Höhe des Luftdruckes eine Rolle ? Nein, Linseal ist bei jedem Luftruck einsetzbar
Wo können Probleme auftreten ? Bei großen beschlauchten Antriebsrädern
Was ist der Grund ? Die starke Eigenbewegung des Schlauches
Gibt es eine Lösung dafür ? Ja, wenn möglich den Schlauch entfernen
Funktioniert Linseal bei kleineren Schlauchreifen ? Ja, prophylaktisch befüllt
Was ist der Grund ? Der hohe Luftdruck
Welche Maßnahme ist erforderlich ? Linseal vorbeugend einfüllen
Kann Linseal Risse und Schnitte in der Flanke abdichten ? Nein, ein herkömmliche Reparatur ist nötig
Kann Linseal Einstiche durch Schrauben abdichten ? Ja, aber bitte herausdrehen
Funktioniert Linseal wenn der Einstichkanal zu groß ist ? Nein, eine herkömmliche Reparatur ist nötig
Funktioniert LInseal wenn eine herkömmliche Reparatur nicht dicht hält ? Nein, eine erneute Reparatur ist erforderlich
Was ist der Grund ? Linseal versickert im Inneren des Reifengewebes
Dichtet Linseal auch zwischen Reifen und Felge ab ? Ja, wenn keine größere Verletzung an Felge oder Reifen besteht
Dichtet Linseal Luftverluste im Ventilstockbereich ? Nein, bedingt durch zuviel Eigenbewegung
Gibt es dafür eine Lösung ? Ja, wenn möglich den Schlauch entfernen und ein Schlauchlosventil einsetzten
Dichtet Linseal auch Risse in der Felge ab ? Nein
Wie groß dürfen die Verletzungen sein? Dies ist abhängig vom Reifenaufbau
Bis wieviel km/h ist Linseal einsetzbar? Bis 80 km/h
Was ist der Grund ? StVZO Vorschriften
Ist Linseal im Leichtkraftrad einsetzbar? Ja, bis 80 km/h
Ist Linseal im PKW – Reifen einsetzbar? Ja, als Pannenhilfe bis max. 80 km/h
Ist Linseal im Motorrad einsetzbar ? Ja, als Pannenhilfe bis max. 80 km/h
Wie funktioniert Linseal ? Die Einstichkanäle werden rein mechanisch, durch Gummipartikel von innen heraus abgedichtet
Wie oft kann Linseal einen Schaden beheben? Immer wieder neu. Die Häufigkeit der Einstiche ist unwesentlich
Wann funktioniert Linseal nicht mehr ? Wenn die Verletzung zu groß ist
Welche Menge Linseal gehört in den Reifen ? Je nach Reifengröße (siehe Füllmengenliste)
Wie lange ist Linseal lagerfähig ? Ca. 5 Jahre außerhalb des Reifens
Wie lange hält Linseal im Reifen ? Ein Reifenleben und länger
Kann Linseal im Reifen weniger werden ? Ja, unter Umständen
Was ist der Grund ? Sehr viele Verletzungen über eine lange Zeit
Verrottet Linseal im Reifen ? Bei sachgemäßer Behandlung nicht
Verdunstet Linseal im Reifen ? Bei sachgemäßer Behandlung nicht
Ist Linseal wiederverwendbar ? Ja, unter bestimmten Voraussetzungen und Zugabe von Frischmaterial
Ist Linseal hitzebeständig ? Ja, bis 60 Grad
Ist Linseal kältebeständig ? Ja, bis -40 Grad Außentemperatur
Darf Linseal direkten Sonnenstrahlen ausgesetzt werden ? Nein
Ist Linseal wasserlöslich ? Ja, biologisch abbaubar
Beinhaltet Linseal giftige Materialien ? Nein, siehe Sicherheitsdatenblatt
Ist Linseal entflammbar ? Nein
Ist Linseal geruchsneutral ? Ja
Entsteht durch Linseal ein Klebeeffekt ? Nein, Linseal dichtet rein mechanisch ab
Entsteht durch Linseal eine chemische Reaktion ? Nein, Linseal dichtet rein mechanisch ab
Bleibt der Reifen runderneuerungsfähig ? Ja
Bleibt der Reifen reparabel ? Ja
Bleiben die Einfederungseigenschaften erhalten ? Ja
Funktioniert Linseal in Verbindung mit einer Stickstofffüllung ? Ja
Funktioniert Linseal in Verbindung mit einer Wasserfüllung ? Nein
Kann die Felge durch Linseal rosten ? Nein
Kann Linseal Rohrleitungen abdichten ? Nein
In welchen Verpackungseinheiten gibt es Linseal ? 1 Liter Flaschen, 25 Liter Kanister, 220 Liter Tonne
Wie wird Linseal in den Reifen gefüllt ? Über den Ventilstock, nach vorheriger Entnahme des Ventileinsatzes durch Zusammenpressen der flexiblen Flasche. 25 und 220 Liter-Gebinde mittels einer Pumpe.
Funktioniert Linseal mit Reifendruckregelanlagen ? Ja, mit Filter im Ventilstock
Kann Linseal gegen den Luftdruck angepumpt werden ? Ja, mit der Pumpe gegen ca. 1 bar
Wie entfernt man Linseal aus dem Rad ? Durch ablaufen lassen, absaugen und mit Wasser abspritzen
Liegt eine Qualitätsnorm vor ? Ja, Fertigung nach ISO 9000
Liegt ein EG Sicherheitsdatenblatt vor ? Ja
Was für Vorteile bringt ein mit Linseal befülltes Rad ? Durch die erforderliche Menge Linseal im Reifen werden neu entstehende Einstiche mit Linseal immer wieder abgedichtet. Zeitaufwendige und teuere Reparaturen entfallen somit. Siehe Kosten-Nutzen-Rechner
Linseal GmbH - Stühlingerstraße 21 - D-79805 Eggingen - Tel. +49 (0)7746 92 93 46 - Fax. +49 (0)7746 92 93 47
Reifendichtmittel
Füllmengen
Händler in Ihrer Nähe
Sicherheitsdatenblätter
FAQs, Tipps & Tricks
Referenzen
Links
Weitere Produkte
Linsi Trak Linsi Bike
Linseal